Plangutachten Neubau Grundschule Langenpreising

1. Preis
Mai 2015

Freiraumplanung: lab
Hochbau: Hirner und Riehl Architekten

Der Entwurf zeichnet sich durch die Form des Gebäudes aus, welche auf beiden Seiten Höfe zulässt, die auf unterschiedliche Weise zum Spielen und Verweilen einladen. Zudem ist eine beidseitige Erweiterung und Öffnung des Gebäudes bei Festen und Veranstaltungen in Richtung Eingangsbereich und Pausenhof möglich. Der alte, prägende Baumbestand wird in seinen wesentlichen Teilen erhalten. Somit bleibt der parkartige Charakter des Baugrundstücks bestehen.